Frachtenbörse - veruch mal und rette dein Unternehmen

Frachtenbörse - Noch mehr zu diesem Thema

 

 

Letztens hat die Frachtenbörse Trans die Frachtenbörse Aktuell3000 übernommen. 

 

Über die Partnerschaft der beiden Frachtenbörsen kann sich sowohl die eine, als auch die andere Partei freuen. Dank der Fusion vergrößerte sich der Benutzerkreis der Frachtenbörse Aktuell3000 um mehr als 100 000 Unternehmen aus Transport und Logistik, meist aus Polen, Tschechien und Litauen.

Es soll unterstrichen werden, wie hoch die osteuropäischen Firmen die finanzielle Glaubwürdigkeit der Auftraggeber aus dem Westen einschätzen.

Dank der Kooperation der westeuropäischen Anbieter von Frachten mit den Transportunternehmen aus dem Osten, zu welcher über die neue Frachtenbörse Trans-Aktuell3000 einfach kommen kann, erhalten die Transporteure aus Osteuropa die Möglichkeit neue Geschäftskontakte zu gewinnen, das moderne Know-How zu übernehmen, ihre finanzielle Lage zu verbessern und Prestige auf der westeuropäischen Transportbühne zu steigern.

1 Kommentar 2.10.09 15:45, kommentieren

Werbung


Frachtenbörse, z.B. Trans.eu/de bietet flexible Lösungen für die Zeiten der Krise

Die immer schlechtere Lage der Unternehmer aus Transport und Logistik zwingt die Firmen dazu eindeutige Maßnahmen zu ergreifen und nach neuen, möglichst optimalen Lösungen zu suchen.


Eine gute Chance für die Besserung der Finanzlage von zahlreichen Unternehmen können Frachtenbörsen darstellen. Dabei müssen aber entsprechende Sicherheitsmaßnahmen unternommen werden. Firmen aus der Transport- und Speditionsbranche müssen sich momentan einer Prüfung in effektiver Unternehmensführung unterziehen.

Zweifellos steigen die Kosten der Unternehmensführung im Transportgewerbe. Zahlreiche Geschäftspartner begrenzen die Anzahl der zu erteilenden Aufträge oder melden immer häufiger   Insolvenz an. In Bezug darauf ist es wichtiger denn je, zuverlässige Informationen und neue Aufträge  schnell gewinnen zu können. Besondere Schwierigkeiten auf dem Markt haben Kleinunternehmen, die über einen Fuhrpark von 1 bis 10 Wagen verfügen.

Dank Frachtenbörsen können diese Firmen zwar neue Kontakte knüpfen, sind aber dabei einem bestimmten Risiko ausgesetzt.
Um dieses Risiko möglichst vermindern zu können, implementiert regelmäßig der Verwalter einer der größten Frachtenbörsen Europas die Trans.eu GmbH neue Lösungen, welche zur Sicherheit der durchgeführten Transaktionen einen Beitrag leisten.
Zu solchen Lösungen gehört das „Sicherheitspaket”, das folgende Dienstleistungen umfasst:
- Bewertungs- und Kommentarsystem,
- TransRisk Index – Glaubwürdigkeitsindex der Frachtanbieter,
- Schuldner anmelden

In Kontakt mit den Kunden – Frachtenbörse TRANS wird in Anbetracht der Bemerkungen und Kommentaren von Benutzern ständig verbessert. Dank einer solchen Zusammenarbeit entsprechen die angebotenen Lösungen den realen Bedürfnissen der Unternehmen. Die Frachtenbörse TRANS ist Quelle für sichere Frachtangebote und freien Laderaum. Jeden Tag stehen den Benutzern der Frachtenbörse über 50 000 Angebote zur Verfügung.

 

 http://www.youtube.com/watch?v=FoTzpenWPGs

24.9.09 13:25, kommentieren

Die Anzahl von Opfern der Wirtschaftskriseste steigt

Transportgewrbe ist eins vieler Opfer der aktuellen Wirtschaftskrise. Zahlreche Transportunternehmen in Hamburg leiden unter der schwierigen Wirtschaftssituation. Sinkende Preise von Frachten und sinkende Umsätze bereiten Hamburger Unternehmern viele Proble.

Transporteure: Panik vermeiden

Die Situation ist aber nicht so drastisch, wie es in Medien berichtet wird. Lediglich 25% der Firmen haben vor, Arbeitsplätze zu streichen. Die meisten versuchen, ihre Mitarbeiter zu retten, indem sie z.B. Kurzarbeitszeiten einführen. Laut einer aktuellen Umfrage des Vereins Hamburger Spediteure musste 2009 nur  ein Mitgliedsunternehmen Insolvenz anmelden. 

 Hoffnung bewahren und sich um neue Aufträge bemühen

Was Verlüste anbetrifft, sind Transportunternehmen nicht einig. Die einen behaupten, sie hättenen größere Schäden erlitten, andere geben zu, dass ihre Umsätze nur um 3-5% gesunken seien.  Die meisten versuchen aber, Hoffnung auf eine Verbesserung zu bewahren und in Zukunft optimistisch zu schauen. 

9.9.09 14:05, kommentieren

Einschränkung der Bewegungsfreiheit

Der Staat Road Service der Ukraine Auto (UKRAVTODOR) eingeführt, die Einschränkung der Bewegungsfreiheit der Motor Transport - Verkehr Amt der Internationalen

 

Verringerung der Gesamtgewicht der Fahrzeuge mit mehr als 24t Achslast und mehr als 7t. Zkaz Kraft auf den Straßen während der Zeit, in der die allgemeinen ist klar und die Luft-Temperatur über 28 Grad Celsius. Informationen über den Zustand der Straßen wurden auf das Auto in der Ukraine Ukrainische UKRAVTODORU Website.

1 Kommentar 7.8.09 09:55, kommentieren

Record Benzinpreise in Russland

 

Während in Polen, sagt die ganze Zeit über den Rückgang der Benzinpreise, eine völlig entgegengesetzte Situation kann man von unseren östlichen Nachbarn.

 
Im Juni, Benzin podrożała etwa 7,5% und Diesel um 1,4, und diese Preise sind nach wie vor steigend. Innerhalb der letzten Woche nur, sie stieg um 2,1%. Dies ist vor 6 Wochen in Folge, wenn Kraftstoff teurer Folge nach 32 Wochen. Es ist nicht bekannt, wie sich die Situation entwickeln wird als Quelle der Warnung wenn es zur Erfüllung unserer russischen Luftfahrtunternehmen scheint rentabel zu sein.

1 Kommentar 16.7.09 13:53, kommentieren

Versicherungen

* ÖAMTC-Versicherungen
      * Ihr Standort ÖAMTC
      * Online-Berechnung der Prämie
      * Verantwortung Folder (PDF)

ÖAMTC Kfz-Versicherung

NEU! 10% der CO2-Umwelt Prämie

Nun, wenn nicht auf der Strecke bleiben, wenn der Regen

Haftpflichtversicherung zahlt für das Fahrzeug zu einem verschuldeten Autounfall zum Opfer werden.

Wenn der Schaden größer ist als die Versicherungssumme, die Versicherungsnehmer auf die wachsende Teil des Preises.

1 Kommentar 2.7.09 09:59, kommentieren

Russischen und europäischen Zollbeamten Versprechen zur Verkürzung der Grenzübergänge

Ab dem 1. Juli erwartet werden kann, dass während der Grenzübergänge Litauen, Polen, Deutschland und Estland.

Die Vereinfachung wird es sein, den Zoll vor transportiert Waren, bevor sie an die Grenze. Mit dieser Operation, Russland in der Lage, sich dem Übereinkommen über ein gemeinsames Versandverfahren (von insgesamt 27 Ländern der Europäischen Union)

1 Kommentar 25.6.09 11:28, kommentieren